Med. traditionelle Thai Wat po Massagepraxis

Wat Pho Therapie

Die traditionelle Thai-Massage ist eine Massage-Technik, die in Thailand unter der thailändischen Bezeichnung Nuad Phaen Boran (Thai: นวดแผนโบราณ) bekannt ist, was soviel bedeutet wie »uralte heilsame Berührung«. Die Thai-Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Zehn ausgewählte Energielinien (Thai: สิบเส้น – sip sen), die nach ayurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet. Die Thai-Massage findet bekleidet auf einer Bodenmatte statt und zeichnet sich durch ihren dynamischen kraftvollen Aspekt aus.

Wat Pho (Thai: วัดโพธิ์) ist ein königlicher buddhistischer Tempel, der im Zentrum der historischen Altstadt von Bangkok liegt, unmittelbar südlich des Königspalastes. König Rama III. (1788-1851) richtete im Wat Pho eine »demokratische, offene Universität« ein, für Jedermann ungeachtet seiner Herkunft oder seines Standes. Zahlreiche Textbücher wurden in Marmortafeln graviert und im Tempel ausgestellt. Insbesondere die traditionelle thailändische Heilkunst wird hier weiter verbreitet, zum Beispiel die berühmte Thai-Massage. 1962 schließlich wurde dort die Schule für traditionelle Medizin und Massage eröffnet. Im Medizinpavillon dieser traditionellen Thai-Massageschule Wat Pho (auch: Wat Po) habe ich mein Diplom für Fußreflexzonen-Massage erhalten. Absolventen dieser Schule dürfen ihre Behandlung Wat Pho Therapie nennen.

Bei der Akupressur wird stumpfer Druck auf bestimmte Punkte des Körpers ausgeübt. Diese Methode war historisch der Vorläufer der Akupunktur und benutzt dieselben Leitbahnen (Meridiane) und deren Druckpunkte (Tsubo). Bei der Weltgesundheitsorganisation WHO wird Akupressur als Therapie unter der Überschrift »Akupunktur« klassifiziert. Oft wird auch der Begriff Akupunktmassage benutzt. Die Akupressur kann gefahrlos angewandt werden, indem schmerzende Punkte auf Muskeln oder Sehnen einige Sekunden lang mit den Fingerkuppen gedrückt werden.

Wir massieren und helfen Ihnen individuell durch Anwendung der Standard Thai Massage-Technik und Akupressur, je nachdem, wo Ihre Beschwerden liegen.